Auktionshaus Demessieur

Auktionsablauf:

 

In der Auktion werden die einzelnen Kunstobjekte, nach Lot-Nummern sortiert, einzeln aufgerufen und versteigert. Die Reihenfolge ergibt sich aus der Reihenfolge des Kataloges, wobei der Auktionator sich das Recht vorbehält, einzelne Lot-Nummern vorzuziehen oder nicht aufzurufen.

 

Nach dem Aufruf des Limitpreises und Nennung möglicher Vorgebote haben Saal- und Telefonbieter die Möglichkeit, die aufgerufene Lot-Nummer zu ersteigern. 

 

Eine Auktion findet immer Samstags statt, beginnt um 11:00 Uhr morgens und endet, sobald die letzte Lot-Nummer aufgerufen wurde. 

 

 

Zeitplan der Auktion 79 am 23.01.2021

Warengruppe Beginn Ende

 

Kunstgewerbe, Militaria, Glas, Porzellan, 11:00 - 11:40

Lot Nr.: 1 – 22, 200 – 211, 400 – 408, 500 - 528

 

Asiatika 11:40 - 13:00

Lot Nr.: 700 – 841

 

Möbel & Spiegel, Silber & Versilbertes 13:00 - 13:40

Lot Nr.: 1000 – 1038, 1300 – 1324

 

Pause 13:40 - 14:10

 

 

Graphik, Aquarelle & Zeichnungen 14:10 - 17:10

Lot Nr.: 1500 – 1813

 

Gemälde 17:10 - 18:30

Lot Nr.: 1900 – 2049

 

Skulpturen, Schmuck, Uhren, Teppiche 18:30 - 19:20

Lot Nr.: 2200 – 2212, 2600-2656, 2800 – 2808, 2900 - 2909

 

Die Vorbesichtigung zur Auktion findet vom 18.01.21 bis zum 21.01.21 von 11:00 bis 18:00 Uhr statt.

 

 

 

 

 

 

Zurück zu den Fragen