Auktionshaus Demessieur

 

 

 

 

 

Keine Slide-Show Bilder ausgewählt

 

Nächste Auktion:

 

Am Samstag,

den 09.06.2018 ab 10:00 Uhr.

 

 

Vorbesichtigung:

 

01.06.18 bis 07.06.18

tägl. von 11:00 Uhr bis18:00 Uhr

auch Sonntags bis 17:00 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

Frühjahrsauktion Kunst und Antiquitäten

 

In unserer nächsten Auktion am 09. Juni 2018 kommen ca. 900 Lose aus allen Kategorien zum Aufruf.

 

Besonders stark vertreten sind Asiatika, hier können wir neben Porzellan, besonders Vasen, auch weitere Kunstgegenstände wie ein tibetanisches Thangka aus dem 18. Jahrhundert oder eine Steinskulptur in Form einer Hofdame der Tang-Zeit um 800 n. Chr. anbieten. Desweiteren befinden sich einige Elfenbeinarbeiten und Holzschnitte in dieser Kategorie. Bei letzterem sind beispielsweise Künstler wie Toyohara Chikanobu, Utagawa Kuniyoshi oder Torri Kyiomine zu nennen.

 

Die Kategorien Gemälde und Aquarell/Zeichnung bringen hochwertige Portraits mit sich. Hierbei ist z.B.: ein Jugendstilportrait datiert auf 1929 oder Kinderportrait von A. Legras, jeweils feine Pastellkreidezeichnungen aufzuführen. Aber auch in mit Öl gefertigte Portrait sind reichlich vorhanden, hier lassen sich die Losnummern 2024 und 2025 nennen. Maler der Düsseldorfer Schule sind ebenfalls vertreten, hier sind beispielsweise Carl Hilgers, Joseph Heydendahl, Theodore Champion, Mathias Barz oder Hans Schröers aufzuführen.

Desweiteren befinden sich eine Arbeiten der Künstler/innen Karl Kaufmann, Elsa Müller-Kaempff, Guiseppe Guidi, Henri D´anty oder Gino Hollander in dieser Kategorie.

 

Auch möchten wir Ihnen diverse Graphiken unterschiedlichster Künstler anbieten. Namentlich sind hier beispielsweise Rolf Nesch oder Christian Rohlfs aufzuführen.

 

Unter dem Porzellan befinden sich wieder Exponate bekannter Manufakturen, wie Meissen, Royal Kopenhagen oder Nymphenburg. Hierbei sind insbesondere Figuren in verschiedenen Größen zu nennen, aber auch Prunkteller, sowie Speise- und Kaffeservice werden aufgerufen.

 

In der Kategorie Silber sind kleinere Durchbruchkörbchen, Dekorative Karaffen, Besteck und Tabletts gelistet.

 

Unter den Möbeln finden sich sowohl Klein- als auch Großmöbel. Von besonderem Interesse ist hier ein früher Barockschrank aus dem 17. Jahrhunert. Aber auch weitere Stilmöbel des Empire sind zu finden, genauso wie altenglisches Möbiliar. Für ein dekoratives Element möchten wir Sie noch auf einen venezianischen Barockspiegel aus Muranoglas in sehr gutem Zustand hinweisen.

 

Als Miliaria dürfen wir Ihnen eine gut erhaltene Ordensspange des Kaisserreichs und ein Briefmarkenalbum aus nationalsozialistischer Zeit anbieten.

 

Unter den Skulpturen ist ein Figurenpaar bestehend aus dem Heiligen Georg und dem Heiligen Florian aus dem beginnenden 20. Jahrhundert, süddeutscher Herkunft mit Farbfassung, Wandkonsolen und einer Gesamthöhe von ca. 166 cm zu verzeichnen. Ebenfalls aus dieser Zeitspanne und gleicher Herkunft wird eine Figur des Heiligen Christopherus angeboten mit ebenfalls Farbfassung und einer Höhe von ca. 196cm inkl. Sockel, angeboten. Aber auch die Epoche der Moderne ist zB. mit einer Arbeit des Aktionskünstlers Nakajima Yoshio vertreten.

 

Wir laden Sie herzlichst zu der kommenden Kunstauktion am 09. Juni 2018 in unserem Hause ein.

Auf Grund der hohen Anzahl von Losen beginnt die Auktion bereits um 10:00 Uhr vor Ort.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitlicher Ablauf der Auktion                           Kostenlosen Katalog bestellen

 

 

 

 

 

 

Vorbesichtigungs- und Versteigerungsort:

 

Auktionshaus Demessieur

Friedrich-Ebert-Str. 9

40210 Düsseldorf

Tel.: 0211-93655885

Fax: 0211-93655886