Auktionshaus Demessieur

 

 

 

 

 

Keine Slide-Show Bilder ausgewählt

 

Nächste Auktion:

 

Am Samstag,

den 27.10.2018 ab 10:00 Uhr.

 

 

Vorbesichtigung:

 

19.10.18 bis 25.10.18

tägl. von 11:00 Uhr bis18:00 Uhr

auch Sonntags bis 17:00 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

Sonderauktion Altmeistergemälde und Möbel von David Roentgen

 

In der Auktion vom 27. Oktober 2018 kommen ca. 700 Lose aus allen Kategorien zum Aufruf.

 

 

Die Kategorien Gemälde und Aquarell/Zeichnung wird dominiert von einer Sammlung Altmeistergemälden der Maler Adriaen van Ostade, Gerrit Dou, Jan Lievens, Jacob de Backer, Frans Francken d.J, Giorgio Schiavone und Rogier van der Weyden um nur einige zu nennen. Maler der Düsseldorfer Schule sind ebenfalls vertreten, hier sind beispielsweise Carl Hilgers, Joseph Heydendahl, Mathias Barz oder Hans Schröers aufzuführen.

Desweiteren befinden sich eine Arbeiten der Künstler/innen Karl Kaufmann, Elsa Müller-Kaempff, Guiseppe Guidi, Henri D´anty oder Gino Hollander in dieser Kategorie. Außerdem sind Gemälde von

Wilhelm Wachtel und Olga Wisinger-Florian zu nennen.

 

Unter dem Porzellan befinden sich wieder Exponate bekannter Manufakturen, wie Meissen, Royal Kopenhagen oder Nymphenburg. Hierbei sind insbesondere Figuren in verschiedenen Größen zu nennen, aber auch Prunkteller, sowie Speise- und Kaffeservice werden aufgerufen.

 

In der Kategorie Silber sind kleinere Durchbruchkörbchen, Dekorative Karaffen, Besteck und Tabletts gelistet.

 

Unter den Möbeln findet sich ein Schreibtisch und eine Kommode von David Roentgen. Außerdem ist ein Nachlass hochwertiger Barock- und Empiremöbel zu nennen.  Auch einige seltene

venezianische Rokkoko Raritäten werden angeboten. Außerdem wird unter den Großuhren

eine Sammlung französischer Cartel- und Boulleuhren angeboten.

 

Aus dem umfangreichen Militaria-Angebot ist der Nachlass des Kaptänleutnant Otto Stoeffler

Kommandant der U-475 zu nennen.

 

Unter den Skulpturen sind mehrere Figuren, süddeutscher Herkunft des 17. und 16. Jhdts. angeboten. Ebenfalls aus dieser Zeitspanne und gleicher Herkunft wird eine Figur des Heiligen Christopherus angeboten mit ebenfalls Farbfassung und einer Höhe von ca. 196cm inkl. Sockel, angeboten. Aber auch die Epoche der Moderne ist zB. mit einer Arbeit des Aktionskünstlers Nakajima Yoshio vertreten.

 

Die Auktion wird durch ein breitgefächertes Schmuckangebot abgerundet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitlicher Ablauf der Auktion                           Kostenlosen Katalog bestellen

 

 

 

 

 

 

Vorbesichtigungs- und Versteigerungsort:

 

Auktionshaus Demessieur

Friedrich-Ebert-Str. 9

40210 Düsseldorf

Tel.: 0211-93655885

Fax: 0211-93655886